Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an jenen, die sie gefunden haben.

 

André Gide


Der Straßenfeger

Wenn er so die Straßen kehrte, tat er es langsam, aber stetig: Bei jedem Schritt einen Atemzug und bei jedem Atemzug einen Besenstrich... 

 

Weiterlesen...

 

Eine Tasse Tee

Nan-In, ein japanischer Meister der Meiji-Zeit (1868 bis 1912), empfing den Besuch eines Universitätsprofessors, der etwas über Zen erfahren wollte. Nan-In servierte Tee...

 

Der Kampfhahn

Ji Xingzi richtete für den König einen Kampfhahn zu. Nach zehn Tagen fragte der König: „Kann der Hahn schon kämpfen?“...

 

Der Koch

Der Koch legte Hand an, drückte mit der Schulter, setzte den Fuß auf, stemmte die Knie an: ritsch! ratsch! – trennte sich die Haut, und zischend fuhr das Messer durch die Fleischstücke. Alles ging wie im Takt eines Tanzliedes, und er traf immer genau zwischen die Gelenke...

 

Der Holzschnitzer

Ein Holzschnitzer schnitzte einen Glockenständer. Als der Glockenständer fertig war, da bestaunten ihn alle Leute, die ihn sahen, als ein göttliches Werk. Der Fürst von Lu besah ihn ebenfalls und fragte den Meister: "Was habt Ihr für ein Geheimnis?"...

 

Auf einer Seite lesen...